Teppichreinigung ::..



5 Schritte für Ihre Teppichreinigung:

1. Saugen

2. Fleck-Detachur

3. Shampoonieren
Hochwirksame Reinigungssubstanzen mit einer ausgezeichneten Leistung garantieren unter Zusatz modernster Techniken eine wirksame Tiefenwirkung und schonende Faserbehandlung.

4. Sprüh-Extrahieren
Mit einem Sprühextraktionsgerät (Arbeitsdruck 2-12 bar) wird das Teppichshampoo mit neutraler Reinigungsflüssgikeit aus den Fasern gespült und gleichzeitig abgesaugt.

5. Imprägnieren
Das biologisch unbedenkliche Mittel wird entweder mit einer Maschine einmassiert oder mit einer Sprühkanne vernebelt.

4 Möglichkeiten für Ihre Teppichgrundreinigung:

   • Teppich mittels Bürstsauger gründlich vorsaugen
   • Saugen, Fleck-Detachur, Sprüh-Extrahieren
   • Saugen, Fleck-Detachur, Shampoonieren, Sprüh-Extrahieren
   • Saugen, Fleck-Detachur, Shampoonieren, Sprüh-Extrahieren, Imprägnieren

So behandelte Teppiche brauchen nicht oft gereinigt werden, denn jede Teppichfaser wird mit der Imprägnierung umhüllt und bildet so eine Schmutzbarriere die selbst bei starker Beanspruchung erhalten bleibt.